Virtuelle Treffpunkte.

Manchmal benötigen wir einen gemeinsamen Ort für Zusammenkünfte, neue Angebote und den internen Austausch. Eine ganze Landschaft mit solchen virtuellen Orten entsteht hier.
In der Übersicht siehst du auf einen Blick, wann du dich mit einem Klick dazuschalten kannst.

Im Tagungshaus treffen wir uns, wenn es um Interaktion geht und Gesprächspartner schnell wechseln dürfen.

Plattform: Wonder.me
Raum steht 24/7 zur Verfügung

 

 

 

 

Am Lagerfeuer finden die Besprechungen von LöWe und befreundeten Projekten statt.

Plattform: Zoom
MeetingID: 599 607 076
Passwort: 012021

Moderation: LöWe

 

 

 

 

Das Spiegelkabinett ist der Ort für Supervision, Selbstreflexion und das Finden neuer Wege für dich und deine KlientInnen.

Wisse, wie stark die Wirkung deiner Interventionen aktuell ist. Bilde dich aktiv weiter und übe absichtsvoll, um deinen KlientInnen ein für sie passendes Vorgehen anbieten zu können. Hol dir Feedback und berücksichtige es in deinem Vorgehen.

Plattform: Zoom
MeetingID: 822 2938 1068
Zugang über Warteraum

Termine findest du im internen Kalender im Lernzentrum.

Moderation: LöWe

 

 

 

 

Hier tummeln sich unsere KursteilnehmerInnen zum Austausch in Intervisionen, zu Workshops und kleinern Veranstaltungen.

» Klicke hier, um zu erfahren, wie du dir als TeilnehmerIn die Spielwiese reservieren kannst

Als TeilnehmerIn von LöWe hast du einen Account im LöWe Lernzentrum. Dort gibt es einen Kalender, über den du dir die Spielwiese reservieren und einsehen kannst, wer sie bereits gebucht hat. Eine Anleitung, wie das geht, findest du im Zertifizierungskurs im Lernzentrum oder hier.

« Auslenden

Plattform: Zoom
MeetingID: 962 1013 1253

Termine findest du im internen Kalender, das Passwort im Zertifizierungskurs im Lernzentrum.

Im Brainforest tauscht man sich offen zu systemischen Themen in Bezug auf Beratung und Pädagogik aus. Eingeladen sind alle, die sich für diese Themen interessieren.

Plattform: Zoom
MeetingID: 545 494 243

Moderation: Undine & Oliver Tiemann

Fragen und Antworten.

Wie funktioniert das mit diesen virtuellen Treffpunkten?

Als Analogie kannst du dir einen Park vorstellen, in dem es verschiedene Treffpunkte gibt. In unserem Fall sind das zunächst das Lagerfeuer, die Spielwiese und ein BrainForest (wie genau der aussieht, überlassen wir deiner Phantasie). Außerem habe wir ein Tagungshaus, in dem man sich frei bewegen kann und sich in Kleingruppen gut in eine private Ecke verziehen kann. Zu bestimmten Zeiten finden an diesen Orten Zusammenkünfte statt. Wer sich dort trifft und was genau dort geschieht, erfährst du in den jeweiligen Beschreibungen.
Mit der Zeit werden weitere Begegnungsorte mit eigenen charakteristischen Ideen hinzugefügt.

Kann ich überall mitmachen?
Einige Orte – wie z.B. der BrainForest – sind offen für Jede/n. Du bist hier herzlich zu den Veranstaltungen eingeladen, auch wenn du bisher keinen Kontakt mit LöWe hattest.
An anderen Orten – wie z.B. am Lagerfeuer – kommt es auf das Thema an. Bei Teambesprechungen oder virtuellen Weiterbildungsgruppen sind die Treffen privat und du benötigst ein Passwort, um mitzumachen.
Wie kann ich über PC, Laptop, Tablet oder Smartphone teilnehmen?

Für die meisten Treffpunkte nutzen wir ZOOM (für Teilnehmende kostenfrei) und für den Austausch im Tagungshaus WONDER.ME.

Wenn du ZOOM bereits kennst und installiert hast, starte das Programm und gib die entsprechende MeetingID und deinen „Namen“ ein. Die MeetingID findest du jeweils in der Raumübersicht. So kannst du zügig zwischen den Räumen hin und her wechseln.

Wenn du ZOOM noch nicht kennst:
Du kannst ZOOM ganz einfach nutzen. Wenn du auf den Raumnamen klickst, wird das Programm automatisch heruntergeladen. Du musst lediglich den Anweisungen folgen. Wenn du über dein Smartphone beitreten möchtest, lade dir die ZOOM-App herunter, bevor du auf den Button klickst.

Wenn du unsicher bist, schau dir bist oder genau wissen willst, welche Einstellungen du auf deinem Gerät (Android, Apple, Window, …) vornehmen musst, schau hier.

Das Seminarhaus läuft über wonder.me, hier funktioniert die Teilnahme über Smartphone nicht gut. Verwende also PC, Laptop oder Tablet

Details: Welche Funktionen gibt es in Zoom-Konferenzen?

Ansicht: Du kannst die Ansicht des ZOOM-Fensters ändern und so bestimmen, was dir angezeigt wird. Rechts oben im Fenster besteht die Wahl zwischen „Galerieansicht“ (Mehrere TeilnehmerInnen gleichzeitig), „Sprecheransicht“ (die sprechende Person wird größer dargestellt) und Vollansicht (Das ZOOM-Fenster nimmt den ganzen Bildschirm ein; zurück mit Esc).

Mikrofon: Unten rechts findest du dein Mikrofonsymbol. Hier kannst du dein Mikrofon ein- und ausschalten. Das ist besonders hilfreich, wenn bei dir zu Hause jemand reinplatzt und Privates erzählt, was nicht alle Welt mithören soll. Bei großen Konferenzen wird dein Mikro automatisch seitens der ModerInnen ausgeschaltet (das Symbol ist dann rot durchgestrichen), damit Störgeräusche unterbunden werden. Wenn du was sagen möchtest, aktiviere vorher dein Mikrofon. Mit dem kleinen Pfeil rechts daneben öffnest du die Audiooptionen. Hier kannst du Lautsprecher / Mikrofon auswählen und testen, ob alles funktioniert.

Kamera: Unten rechts findest du ebenfalls das Kamerasymbol. Hiermit schaltest du dein Video an und aus (sofern du eine Kamera hast). Die Kameraeinstellungen kannst du direkt mit dem Pfeil daneben einsehen.

Chat: Während der Beiträge kann ein Chat genutzt werden. Der Chat wird mit dem Sprechblasensymbol in der unteren Bildschirmleiste aktiviert. Das Chatfenster erscheint rechts neben dem ZOOM-Fenster als ZOOM-Gruppenchat. Hier kannst du auch Fragen reinschreiben, die von den ModeratorInnen bei Gelegenheit in die Diskussion aufgenommen werden. Oder einfach mit anderen diskutieren.

Teilnehmerübersicht: Neben dem Chatsymbol gibt es die Möglichkeit, alle Teilnehmer des Meetings zu sehen. Dieses Fenster öffnet sich direkt oberhalb des Chatfensters. Eine besondere Funktion ist hier das “Hand heben”. Damit kann man bei großen Meetings der Moderation ein Zeichen geben, das Wort erteilt zu bekommen.

Bildschirm freigeben: Hiermit kannst du ein Fenster oder Programm auf deinem Gerät für alle sichtbar machen. Dies macht vor allem bei Dokumenten, Präsentationen oder Bildern Sinn. Du kannst auswählen, ob du nur ein bestimmtes Fenster oder dein Bildschirm freigegeben wird.

Meeting verlassen: Mit einem Klick unten rechts auf die rote Schrift “Meeting verlassen” beendest du die Konferenz. Du kannst jederzeit mit einem Klick auf den Button im Raumplan (s.o.) oder über die MeetingID einen neuen Ort betreten, solange diese verfügbar sind.

Wie funktioniert wonder.me?

Eine Einführung in wonder.me direkt von den Herstellern findest du hier. Sie ist auf englisch, du kannst dir jedoch die Übersetzung im Video anzeigen lassen:

1. Klicke im Video auf das Symbol links vom Zahnrad (Untertitel einblenden)
2. Klicke auf das Zahnrad -> Untertitel -> Englisch (automatisch erzeugt)
3. Klicke nochmal auf das Zahnrad -> Untertitel -> Automatisch übersetzen -> Deutsch (oder welche andere Sprache du möchtest)

Nach unseren Erfahrungswerten empfiehlst sich Chrome als Browser für wonder.me.

Ich habe schlechtes Internet oder Probleme mit PC, Laptop, Tablet oder Smartphone – was kann ich tun?

Bei Verbindungsproblemen versuche zunächst mal, deine Kamera auszumachen. Dadurch wird deine Bandbreite geschont und die Verbindung könnte etwas besser werden.

Falls es dir technisch oder räumlich nicht möglich ist, dich über das Internet zu verbinden, kannst du auch über das Telefon dabei sein. Wähle hierfür eine der nachfolgenden Nummern und gebe anschließend die MeetingID für den entsprechenden “Platz” ein, in den du reinhören möchtest. Sofern du keine Telefonflatrate hast, fallen die üblichen Verbindungsgebühren an.

Das Lagerfeuer: Tel. +49 69 7104 9922 oder +49 30 5679 5800 || Meeting-ID: 599 607 076 || Kenncode: 012021
Das Spiegelkabinett: Tel. +49 69 3807 9883 oder +49 30 5679 5800 || Meeting-ID: 822 2938 1068
Die Spielwiese: Tel. +49 30 5679 5800 oder +49 695 050 2596 || Meeting-ID: 686 657 572
Der BrainForest: Tel. +49 69 71049922 || Meeting-ID: 545 494 243

Bei Problemen mit wonder.me hilft gelegentlich, sich neu zu verbinden. Sollte es grundsätzliche Probleme geben, empfehlen wir, Chrome als Browser für wonder.me zu verwenden.

Ich habe noch eine weitere Frage, die hier noch nicht steht...
Wir beantworten dir gerne deine Frage und nehmen die Antwort evtl. auch in dieses FAQ auf. Schick sie uns über das Kontaktformular am Ende der Seite oder an info@loewe-weiterbildung.de

Raum für deine Fragen und Anmerkungen.

Schreib uns, wenn du Fragen zu diesem Angebot hast oder Feedback geben möchtest.

Wenn du über zukünftige Videokonferenzen und Ideenwerkstätten informiert werden möchtest, melde dich in unserem Newsletter an und folge uns auf facebook.

Newsletter FacebookFacebook

Beantwortet diese Seite alle Deine Fragen? Wenn nicht, schreib uns!

4 + 10 =