“Ich habe mir sehr lange überlegt, ob ich LöWe machen will. Zum einen, weil ich schon schlechte Erfahrungen mit Weiterbildungsseminaren gemacht hatte. Ich musste z.B. beim ersten Wochenende aus dem Stand Beratungsgespräche führen, und erhielt dabei keine Unterstützung. Tatsächlich war es so:

weiterlesen

Bei LöWe wurden wir Schritt für Schritt an professionelle, zielgerichtete Gespräche herangeführt, indem wir anfangs sehr viel Vorgaben bekamen (z.B. ein Gespräch relativ genau nach Leitfaden führen) und im Laufe des Kurses ermutigt wurden, uns immer weiter von den Vorgaben zu lösen und auch unseren eigenen Stil zu finden. Weiterhin wurden wir, solange wir uns es wünschten, sehr engmaschig supervidiert und erhielten Feedback. Dieses Feedback konnten wir auch nach unseren eigenen Vorstellungen gestalten (Willst du eher ein schmeichelndes, oder eher ein strenges, ein sachliches, ein emotionales Feedback? Deine Meinung ist wichtig.)

Der andere Überleggrund war für mich der durchaus hohe Preis. Dazu kann ich inzwischen Folgendes sagen: Die Supervision während der Praxisfälle, die Betreuung insgesamt und das Engagement des gesamten Teams rechtfertigen diesen Preis und würden auch noch einen höheren Preis rechtfertigen.

Und abschließend: Der LöWe-Kompakt-Kurs hat den Anspruch, Psychologiestudenten (und auch Studenten anderer Fachrichtungen) Dinge zu vermitteln, die sie im Studium vermissen. Ich habe ein gutes Grundwissen über Gesprächsführung erhalten, mehrere interessante, im Studium bestenfalls angekratzte Denkschulen kennengelernt, dabei wirklich wichtige Selbst-Erfahrungen gemacht und neue Leute kennengelernt.”

«